Seminare

Jahresansicht
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Als iCal-Datei herunterladen
Existenzgründer- und Praxisabgebertag
praxisabgebertag.jpg
Samstag, 25. November 2017, 09:30 - 15:30
Dresden

Planung – Finanzen – Steuern – Zulassungsrecht – Kooperationsmöglichkeiten

Teil I: Der Weg in die niedergelassene Praxis

Zulassung – Kooperation – Investitionen – Gestaltungsmöglichkeiten

Wird es Ihnen gelingen, einen eigenständigen und effektiven Beitrag zur gesundheitlichen Versorgung zu leisten und gleichzeitig eine gesunde finanzielle Basis für Ihre Tätigkeit zu schaffen? Das Paradoxon ist: ausgerechnet bei der Gründung der eigenen Praxis reichen die fachlichen medizinischen Qualitäten nicht aus, um alle damit verbundenen Entscheidungen fundiert zu treffen. Indes, nur wer gut informiert ist weiß die Vorteile effektiv zu nutzen. Wo liegen die Chancen, wo die Fußangeln und Fallstricke? Hier setzt das Seminar an: Es liefert das Handwerkszeug, die eigene Situation zu analysieren, Optionen und Gestaltungsspielräume zu verstehen und Entscheidungen mittel- bzw. langfristig vernünftig zu fällen.

 

Lupenicon

 


Blick ins Seminar
(ausgewählte Vortragscharts)

 

 

Teil II: Die erfolgreiche Praxisabgabe

Steuern – Recht – Betriebswirtschaft - Vermögen

Das Seminar wendet sich vor allem an denjenigen, der mittelfristig an eine Übergabe denkt und Hilfestellung für eine planvolle Gestaltung sucht, aber auch an Teilnehmer, bei denen eine Praxisveräußerung unmittelbar ansteht. Das Seminar zeigt Gestaltungen und Weichenstellungen auf. Finden Sie mit den Referenten den für Sie passenden Weg. Auch finanziell muss die Übertragung „gelingen“. Praxiswert und damit Kaufpreis ermitteln sich bekanntlich aus der Summe aller materieller und ideeller Werte.

Ein weiterer Teil beschäftigt sich mit den steuerlichen Folgen der Praxisabgabe. Die steuerliche Behandlung des Praxisverkaufes ist bei korrekter Gestaltung erfreulicherweise stark begünstigt. Stimmt der Erlös, wie setze ich ihn ein, um nachhaltig von diesem Vermögenswert zu profitieren? Es geht um Ihr Lebenswerk und das soll auch nach dem Generationswechsel Früchte tragen.

Die Themenschwerpunkte beider Teile:

  • Vorbereitung und Ablauf einer Praxisübertragung - Vertragliche Übergabegestaltung
  • Achtung neue BSG Rechtsprechung zum Verzicht zugunsten MVZ/Praxis Anstellung
  • Stilllegungsprämie: Was ist zu tun?
  • Auswahl bei mehreren Bewerben: Positionierung des Wunschkandidaten
  • Verkauf und Anstellung
  • Was geschieht mit dem Personal, dem Mietvertrag, der Patientenkartei?
  • Gewährleistungsfragen
  • Nachhaftung, was ist abgesichert?
  • Steuerliche Aspekte der Praxisveräußerung
    • sog. halber Steuersatz und Freibetragsregelung
    • Wahl des optimalen Abgabezeitpunktes
  • Der materielle und ideelle Praxiswert
  • Berechnungsbeispiele für die Kaufpreisfindung
  • Die Praxisabgabe unter nahen Angehörigen: Entgeltlich oder unentgeltlich?
  • aktuelle Rechtsprechung

 

Lupenicon

 


Blick ins Seminar
(ausgewählte Vortragscharts)

 

 

Teil III: Podiumsdiskussion

Referenten: 

Theo Sander

Rechtsanwalt Dipl.-Betriebswirt
Theo Sander
Fachanwalt für Steuerrecht

Prof. Dr. Vlado Bicanski

Prof. Dr. jur.
Vlado Bicanski
Rechtsanwalt und Steuerberater

apobank telefon anmeldung